Kulturportal for Sønderjylland-Schleswig » Projektblog » Detail » Ein Euphonium verwandelte sich in eine Tuba
Søg arrangement

Timeld dig nyhedsbrevet og få aktuelle informationer ind i den e-postkasse.

Støttet af

Ein Euphonium verwandelte sich in eine Tuba

Dank der Deutsch-Dänischen Blechbläserakademie spielt Sven Erichsen jetzt Tuba

Sven Erichsen studiert im 6. Semester Orchesterinstrumente mit dem Hauptfach Tuba an der UdK in Berlin, und vorher hat er 4 Semester an der MH Stuttgart studiert. Seit er 9 ist, spielt er Euphonium und ist erst mit 17 zur Tuba gewechselt. „Das geschah dank meines Lehrers (Jens Wischmeyer) direkt bei der Blechbläserakademie vor 6 Jahren. Er hat mir damals eine Tuba mitgebracht, die ich auch heute noch spiele. Das Beste war, dass ich mich so schnell daran gewöhnte, dass ich gleich im anschließenden Konzert mitspielen konnte. Im Laufe der nächsten Jahre war ich jedes mal wieder dabei und das werde ich auch gerne noch weiter so machen“, erzählt Sven.

Sven ist somit ein gutes Beispiel für die einzigartige Talentförderung, die durch die Blechbläserakademie besteht. Er hat die Musik als seine berufliche Laufbahn gewählt, und es hat alles in der einwöchigen Akademie angefangen, in der man nicht nur von professionellen Musikern unterrichtet wird, sondern auch ein unschätzbares Netzwerk aufbaut.

„In der Akademie bekomme ich immer wieder Einblicke in das Ensemblespiel mit anderen Blechbläsern und viel Austausch mit den dänischen Kollegen“, erzählt Sven. Aus finanziellen Gründen kann die Akademie dieses Jahr leider nicht durchgeführt werden, weshalb auf Förderung für 2016 und die darauffolgenden Jahre gehofft wird. Wir drücken die Daumen, damit sich Talente wie Sven weiterhin entwickeln können. 

Info über das Projekt

 

Dansk resumé
Historien om Sven Erichsen er historien om et euphonium, der blev til en tuba. For seks år siden var Sven første gang med i Dansk-Tysk Messingblæserakademi, og det var her hans underviser, Jens Wischmeyer, havde taget en tuba med til ham. Det blev derfor tubaen og ikke euphoniet, der kom til at følge med ham ind på anerkendte konservatorier i Tyskland, hvor han nu studerer. Sven deltager stadig i akademiet for fortsat at dygtiggøre sig på sin tuba og samtidig udveksle erfaringer med sine danske kollegaer. Af økonomiske årsager er det desværre ikke muligt at gennemføre kurset i år, men hele holdet bag håber og tror på, at der kan findes støttemidler til at gennemføre kurset i 2016 og selvfølgelig mange år frem endnu.

 

 

Offentliggjort

12.06.2015

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts